Die Bewerbungsphase für 2018 wurde am 1. Oktober 2018 abgeschlossen.

Ausschreibung

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter dem Menüpunkt DOWNLOADS.

Bewerbungsbogen

Der Bewerbungsbogen wird Ihnen als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Das Dokument ist nicht vollständig barrierefrei. Wenn Sie auf die darin enthaltenen Informationen nicht zugreifen können, wenden Sie sich an gerne an uns. Wir stellen Ihnen die entsprechenden Informationen in geeigneter Form zur Verfügung. Ebenso stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite, wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Bewerbungsbogens benötigen.
Den Bewerbungsbogen finden Sie unter dem Menüpunkt DOWNLOADS.

Wettbewerbsbedingungen

Die Wettbewerbsbedingungen finden Sie unter dem Menüpunkt DOWNLOADS.

Ihre Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung für den Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation aus Sachsen-Anhalt muss folgende Unterlagen beinhalten:

  • einen ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsbogen
  • 2 Fotos, die eine öffentliche Darstellung des Bewerbungsgegenstandes ermöglichen (in digitaler Form auf einem Datenträger, im jpg-Format mit mindestens 300 dpi Auflösung)
  • 1 Foto, das Sie/Ihr Team zeigt und zum Abdruck in der Bewerberdokumentation geeignet ist

optional

  • erklärendes Bild-, Video- oder Grafikmaterial (Videos max. 1 Min. lang).

Zur Bewertung von Gestaltungsaspekten ist es möglich, eine gegenständliche Bewerbung bzw. eine Angabe zu Besichtigungsmöglichkeiten des Bewerbungsgegenstandes zu benennen.

Für die Teilnahme am Wettbewerb zum Hugo-Junkers-Preis für Forschung und Innovation
aus Sachsen-Anhalt ist keine Teilnahme-/ Bearbeitungsgebühr zu entrichten.

Ihre Bewerbungsunterlagen

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, Unternehmer/innen und Wissenschaftler/innen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt, die nachweislich innovative Produkte, Verfahren, Dienstleistungen und/oder Geschäftsmodelle entwickelt haben und deren Produktion bzw. Verwertung belegt werden kann.

Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit muss überwiegend in Sachsen-Anhalt geleistet worden sein. Für die einzelnen Kategorien sind zudem spezifische Anforderungen zu berücksichtigen.

In allen Kategorien ist es zulässig, dass Kooperationspartner außerhalb des Landes am Innovationsprozess beteiligt waren oder sind. Die mehrheitliche wirtschaftliche Verwertung muss jedoch innerhalb von Sachsen-Anhalt erfolgen. 

Die Bewerbungfrist endeteam 1. Oktober 2018.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

IMG-Investitions- und Marketinggesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH
Mike Riemenschneider
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Tel.: +49 391 568 99 86
Fax: +49 391 568 99 51
info@hugo-junkers-preis.de
www.hugo-junkers-preis.de